Täglich:

360-Grad-Panorama zum geteilten Berlin – am Checkpoint Charlie, in Berlin-Mitte.

Yadegar Asisis Panorama über das geteilte Berlin zeigt einen künstlerisch verdichteten Blick auf die Zeit des Kalten Krieges. Präsentiert wird der Alltag mit der Berliner Mauer an einem fiktiven Herbsttag in den 1980er Jahren. Das Riesenrundbild zeigt, wie banal alltäglich und subtil grausam zugleich die Normalität der geteilten Stadt war.

Im Vorraum stimmen über hundert Fotomotive von Zeitzeugen aus der Zeit der Berliner Mauer und den Tagen des Mauerfalls 1989 auf das Projekt ein.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

täglich von 10 – 18 Uhr

(letzter Einlass bis 17:30 Uhr, abweichende Öffnungszeiten bei Sonderveranstaltungen)

Tickets: 10 €, ermäßigt 8 €, Kinder bis 6 Jahre frei
Azubis und Studenten: Dienstag 5 €

Checkpoint Charlie – Friedrichstr. 205, 10117 Berlin-Mitte
http://www.asisi.de