27. 1. bis 5.2. 2017:

Das 18. Festival der experimentellen und elektronischen Musik und Kunst – an verschiedenen Orten des Berlin Nacht- und Kulturlebens.

Das CTM Festival gibt radikalen und extremen musikalischen Ausdrucksformen sowie dissonanten Gefühlswelten einen Raum.

Das diesjährige Motto lautet “Fear Anger Love” – damit will die CTM 2017 den Fokus explizit auf verschiedene Formen und Strategien von Emotionen in und durch Musik legen und den komplexen Vermittlungsprozessen zwischen Körper, Affekt und Politik auf musikalischem Wege nachspüren.

Auch dieses Jahr werden Konzerte und Club Events an verschiedenen Orten Berlins durch ein breites Tagesprogramm angereichert. Gesprächsrunden, Workshops, Ausstellungen und vieles mehr sind geplant.

www.ctm-festival.de

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

27. Januar bis 5. Februar 2017

Veranstaltungsorte:
HAU Hebbel am Ufer, Berghain, Kunstquartier Bethanien, Yaam, und Heimathafen Neukölln