12. Februar 2017:

Armenischer Abend mit dem Künstler Gregor Schulenburg – in der Lutherkirche Wilhelmsruh.

Am 12. Februar spielt Gregor Schulenburg auf der armenischen Duduk und der Querflöte Folklore und armenische Musikstücke, darunter Komitas und Yekmalian.

Der vielseitige Musiker ist ein vielseitiger Flötist, Interpret und Performer und solistisch wie auch kammermusikalisch aktiv. Das Repertoire von Gregor Schulenburg reicht vom Barock bis zur neuen und experimentellen Musik. Sein großes Interesse gilt Improvisation und der Vielfalt ethnischer Musik.

Gregor Schulenberg wird bei seiner Aufführung in der Lutherkirche Wilhelmsruh an der Orgel begleitet. Zwischen den Stücken werden armenische Geschichten, Gedichte und Märchen erzählt.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Sonntag, 12. Februar 2017, 17 Uhr
Eintritt frei, um Spenden zugunsten des Förderkreises wird gebeten

Lutherkirche Wilhelmsruh -
Goethestraße 3, 13158 Berlin
www.kirche-rosenthal-wilhelmsruh.de