Daueraustellung

Ein Blick hinter die Kulissen des Alltags in der Deutschen Demokratischen Republik – im DDR Museum in Berlin-Mitte.

Das DDR Museum entwickelte sich seit seiner Eröffnung zu einem der meistbesuchten Museen Berlins und ist in mancher Hinsicht einzigartig.

Der Besucher betrachtet nicht einfach nur Vitrinen. Er wird eingeladen, die Ausstellung aktiv zu erleben. Exponate können und sollen angefasst, Objekte benutzt, Klappen geöffnet und Schubladen aufgezogen werden. Überall gibt es etwas zu entdecken, zu berühren, zu erleben. Der Besucher wird auf eine spannende Zeitreise in die sozialistische Vergangenheit mitgenommen und taucht dabei in die realen Verhältnisse der DDR ein. So kann Geschichte hautnah erlebt werden.

Als einzigartig interaktives Museum zeigt das DDR Museum das Leben in der DDR in all seinen Facetten. Vom durchherrschten Alltag bis hin zu den politischen Strukturen vermittelt es das Leben in dieser Diktatur.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Dauerausstellung
Tickets: 6, ermäßigt 4 €

Öffungungszeiten:
Montag bis Sonntag: 10–20 Uhr, Samstag: 10–22 Uhr

DDR Museum -
Karl-Liebknecht-Str. 1, 10178 Berlin-Mitte
www.ddr-museum.de