8. Oktober 2017:

Kammeroper con Lucia Rochetti – in der wiedereröffneten Staatsoper Unter den Linden, in Berlin-Mitte.

RIVALE basiert auf dem Libretto von Antoine Danchet für seine Oper “Tancrède” aus dem Jahr 1701. Die Tragödie beschreibt die Geschichte der muslimischen Prinzessin Clorinda, die sich in den christlichen König Tankred verliebt, der später zu ihrem Feind und Mörder wird.

Den Auftakt bildet die Kammeroper RIVALE mit Musik von Lucia Rochetti basierend auf dem Libretto von Antoine Danchet, das er für seine Oper “Tancrède” im Jahr 1701 schrieb.
Das tragische Thema ist wiedermal Liebe und Krieg.

Die italienische Komponistin Lucia Ronchetti zählt zu den erfolgreichsten Komponistinnen der Gegenwart. Ihre Interpretation des barocken Opernstoffs zeigt die Protagonistin in einem neuen Licht: Zwischen Rivalität und Begehren wird Clorinda zur Erzählerin und Zeugin ihrer eigenen Tragödie.
Die Komposition selbst verbindet in klangvoller Weise die Stilelemente der Epoche des Barocks und der modernen Zeit.

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Premiere: Sonntag, 8. Oktober 2017, 20 Uhr – ausverkauft
Weitere Vorstellungen: (Tickets noch verfügbar)
Samstag, 14. Oktober 2017, 20 Uhr
15. 10. | 17. 10. | 19. 10. | 20. 10.2017, 20 Uhr
Sonntag, 22. Oktober 2017, 20 Uhr
Tickets: 22 € (Platzgruppe 1)

Staatsoper Unter den Linden, Neue Werkstatt -
Unter den Linden 7, 10117 Berlin
www.staatsoper-berlin.de