Pfad
Home > Aktuell > Down Under Filmfestival 2018

Down Under Filmfestival 2018

Filmstil aus "Walzing Tilda"

Filmstil aus "Walzing Tilda" - Foto: © Down Under Berlin, CC BY-NC-ND 2.0

„Down Under“ – das Festival des australischen und neuseelandischen Films findet nun schon zum 7. Mal in Berlin statt. Sein breitgefächertes Programm aus Independent-Filmen, Blockbustern, Kurzfilmen von etablierten und aufstrebenden Filmemachern sowie inspirierenden Dokumentarfilmen ist sicherlich eins seiner Erfolgsrezepte.

Das diesjährige Motto heißt „Landscapes of Us“ und legt ein besonderes Augenmerk auf weiblichen Filmschaffende, indigene Inhalte und einer Auswahl an kritischen Filmpositionen.

Höhepunkte des diesjährigen Programms sind der Eröffnungsfilm „Sweet Country“ von Warwick Thornton, das Episodendrama „Waru“, die Gastkurzfilmrolle „Australian Short Film Today“, die Politsatire „Terror Nullius“, die moderne Liebesgeschichte „Zelos“ sowie der Abschlussfilm „Hotel Coolgardie“ – eine wagemutige Dokumentation von Pete Gleeson.


Down Under Berlin
Australian & New Zealand Film Festival

Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. September 2018
Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin | www.downunderberlin.de

Top
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.