Pfad
Home > Bücher & Lesungen > Charlotte & Wilma – eine besondere Geschenkidee

Charlotte & Wilma – eine besondere Geschenkidee

Edition „Charlotte & Wilma“ plus des Extraband

Edition „Charlotte & Wilma“ plus des Extraband - Foto: M. Herrmann, Utermarck Schreibkultur

Unverhofft kommt oft – eine besondere Geschenkidee für die Advents- und Weihnachtszeit! Empfohlen hat sie Katrin Lück, Gleichstellungsbeauftragte im Rathaus Charlottenburg:

„Wer mit Bedacht ein kleines, aber sehr besonderes Geschenk für Freunde, Bekannte, Verwandte oder die besonders aufmerksame Nachbarinnen und Nachbarn sucht, findet ab sofort ein ganz besonderes Präsent: die fünf Bände umfassende Edition „Charlotte & Wilma“ plus des Extrabandes „Charly & Wilma“. Die Bände erzählen im leichten Ton vom Leben bewundernswerter Frauen aus Charlottenburg-Wilmersdorf.“

Sie waren Nobelpreisträgerinnen, Kaiserinnen, Forscherinnen, Kabarettgründerinnen, Widerstandskämpferinnen u. v. m.
Sie haben sich mit Humor, Kraft, Chuzpe und manchmal mit ihrem Leben für Gleichheit und Freiheit eingesetzt. Ihre Namen sind im Stadtbild von Charlottenburg-Wilmersdorf auf Straßenschildern und Gedenktafeln zu finden.

Mit der sechsten Publikation über “Charlotte & Wilma” werden erstmals Frauen und Männer in den Blick genommen, die sich für die Akzeptanz homosexueller Liebe eingesetzt haben.
Die geneigte Leserin oder der geneigten Leser wird auf eine kleine Reise durch interessante Lebensbiografien mitgenommen. Mutige Pionieren und Pionierinnen können kennen gelernt werden, mit ungewöhnlichen und oft noch unbekannte Geschichten.

Die Bände sind mit farbigem Umschlag im Postkartenformat broschiert und im Geschenkset zum Preis von 5,00 Euro erhältlich bei Utermarck Schreibkultur, Breite Straße 24 in 14199 Berlin-Schmargendorf. Als über 90 Jahre bestehendes Geschäft hat sich die Buchhandlung und exklusive Papeterie in Schmargendorf darauf spezialisiert, bei der Suche nach schönen & außergewöhnlichen Ideen und Geschenken zu unterstützen.

„Charly & Wilma“ gibt es auch im Büro der Gleichstellungsbeauftragten (montags bis freitags von 09.00 bis 15.00 Uhr oder auf Anfrage.) im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 4. Etage, Raum 439, 10585 Berlin.

Top
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.